10-Wandnachrichten Dezember-2017

Kiez-Newsletter
zur Registrierung

Kostenfreie Mieterfibel
hier herunterladen

Yourkiez.de - das Mitmachwerkzeug im Richardkiez

hier anschauen und mitmachen

KinderKiezPlan
hier herunterladen

Mietrechtliche Beratung
dienstags 16 -18 Uhr im QM-Büro, Böhmische Str. 9

Lastenräder im Richardkiez
Infos zum Verleih

Milieuschutz in Rixdorf

Eine Informationsbroschüre gibt es hier (Abbildung: BA Neukölln, Fachbereich Stadtplanung)

Aktion Alpha-Kompetenz
Das Quartiersmanagement Richardplatz Süd ist Bündnispartner im Netzwerk Alpha-Kompetenz Neukölln.

Familienportal Berlin

WIR! Werkstudio im Richardkiez

Öffnungszeiten

Dienstag:      09:00 - 12:00 Nähkurs

                     14:00 - 18:00 offene Werkstatt

Donnerstag: 13:00 - 16:00 offene Nähwerkstatt

Freitag:        14:00 - 18:00 offene Werkstatt

Samstag:      10:00 - 14:00 offene Werkstatt

                     15:00 - 19:00 Siebdruck

 Kontakt

Braunschweiger str. 8, 12055 Berlin

Tel: 030 87337950

 

 

Newsletter Richardplatz 06-2010 / April

April-Ausgabe des „Richard“ erschienen

In der aktuellen Ausgabe der Quartierszeitung gibt es wieder viele interessante Berichte aus dem Kiez. Der Schwerpunkt liegt dieses Mal auf dem Thema Gleichberechtigung. In der Projektreportage wird ein Projekt vorgestellt, das die sprachlichen Fähigkeiten von Kindern an den örtlichen Kindertagesstätten verbessern soll. Weitere Themen sind u.a.: Der Film „Neukölln Unlimited“ und die Ausstellung von Sven Carl in der Hotel City Gallerie. Auch Elke von Nebenan äußert wieder ihre „Gedanken aus der Nachbarschaft“ diesmal zum Thema Singen. Sie können die Zeitung im pdf-Format [hier] herunterladen.

Lagerplatz und Gärtner gesucht!

Für die Bühne des Jugendprojektes "44 Kingz & Queenz" wird ab Mai ein Lagerplatz im Kiez bzw. in Kieznähe gesucht. Benötigt werden ca. 2 x 4,5 m reine Lagerfläche. Der Ort sollte von der Straße aus gut zugänglich und möglichst ebenerdig liegen. Auch eine Zwischennutzung ist möglich. Über ein kostenfreies Angebot freut sich das Projekt besonders.

Desweiteren sucht das Projekt "Mobiler Garten" ab Anfang April einen zweiten (Hobby-) Gärtner bzw. eine Gärtnerin. Erfahrungen im Umgang mit Jugendlichen bzw. in der Umweltbildung sind wünschenswert. Die Stelle wird vergütet. Eine brachliegende Fläche in Kieznähe soll als Bio-Gemüse- und Kräutergärtnerei genutzt werden. Jugendlichen werden Grundkenntnisse im Gartenbau vermittelt. Anwohner, Kita-Kinder und Grundschüler können Beetpatenschaften übernehmen.

Kontakt: Thomas Herr, Tel 030 - 43 73 92 24, toherr[at]gmx[.]de

Im Quartier werden ab Mitte April zwei neue Kurse für Eltern angeboten

Über das QM-geförderte Projekt des Nachbarschaftsheims Neukölln finden die folgenden Kurse im Jugend- und Gemeinschaftshaus „Scheune“ statt (Böhmische Str. 39a):

Rückbildungsgymnastik für Frauen nach der Geburt

Zeit: Mittwoch 12:00-13:30 Uhr, Beginn: 14.04.2010

Kursleiterin: Gunthild Löwe-Greif, Hebamme

Kostenübernahme durch Krankenkasse

 

Kurs „Spiel und Bewegung im ersten Lebensjahr“ für Eltern mit 3-6 Monate alten Babys

Zeit: Donnerstag 9.00-10.30 Uhr, Beginn: 15.04.2010

Kursleiterin: Tina Kittel

Kosten 25,00 €/ 10 Termine

Weitere Informationen: Nachbarschaftsheim Neukölln e.V., Tel.: 848 556 86

Neues Angebot von Gruppentreffen für Kinder und Jugendliche im Richardkiez

Der im Richardkiez ansässige Verein Ambulante sozialpädagogische Erziehungshilfe (AspE e.V.) bietet in seinen Räumen in der Brusendorfer Str.20 insgesamt fünf wöchentliche Gruppentreffen für Kinder und Jugendliche im Alter von 8 bis 14 Jahren:

  1.  Richard-Kiez-Gruppe, jeden Dienstag und jeden Donnerstag, 15 bis 18 Uhr
  2.  MIA - Mädchen im Aufbruch, Mädchengruppe, jeden Dienstag und Donnerstag,
    15 bis 18 Uhr

Die Gruppen sind KEINE reinen Freizeitgruppen, sondern werden sozialpädagogisch qualifiziert begleitet und arbeiten konzeptionell ausgerichtet an den individuellen pädagogischen Förderbedarfen und Förderwünschen der Kinder- und Jugendlichen.

Bei Interesse dringend erst telefonisch melden unter Tel. 030/6243369
Ansprechpartnerin: Frau Kerstin Purmann, AspE e.V.

Start kostenloser Alphabetisierungskurse am 3. Mai

SMS, Gebrauchsanweisungen, Bewerbungsschreiben, Liebesbriefe. Alle verlangen Schreib- und Lesekompetenz. Am 3. Mai 2010 beginnt in der ABBV GmbH (Karl-Marx-Str. 255, 12057 Berlin) ein kostenfreier Alphabetisierungskurs. Teilnehmer erwerben durch moderne und praxisbezogene Unterrichtsmethoden innerhalb von 24 Wochen die Grundlagen zur Teilhabe an der Welt des Lesens und Schreibens.

Weitere Informationen: 

Telefon: 030 7556998-00

E-Mail: info[at]abbv-gmbh[.]de

GIC-Wettbewerb der Geschäftsideen – „Deine Idee 2010“

Das GründerInnenCamp (GIC) bietet jungen Männern und Frauen die Möglichkeit, berufliche Selbstständigkeit kostenfrei und mit fachlicher Unterstützung zu testen und vorzubereiten. Junge Menschen aus allen Kulturen zwischen 16 und 27, die eine eigene Geschäftsidee entwickeln wollen und in Berlin leben, können sich noch bis zum 30. April/ 15. Mai am Wettbewerb „Deine Idee 2010“ beteiligen. Zu gewinnen gibt es Geldpreise und Weiterbildung oder Beratungsdienstleistungen für die Geschäftsidee im Gesamtwert von 4.000 Euro.

 Weitere Informationen: