10-Wandnachrichten Dezember-2017

Kiez-Newsletter
zur Registrierung

Kostenfreie Mieterfibel
hier herunterladen

Yourkiez.de - das Mitmachwerkzeug im Richardkiez

hier anschauen und mitmachen

KinderKiezPlan
hier herunterladen

Mietrechtliche Beratung
dienstags 16 -18 Uhr im QM-Büro, Böhmische Str. 9

Lastenräder im Richardkiez
Infos zum Verleih

Milieuschutz in Rixdorf

Eine Informationsbroschüre gibt es hier (Abbildung: BA Neukölln, Fachbereich Stadtplanung)

Aktion Alpha-Kompetenz
Das Quartiersmanagement Richardplatz Süd ist Bündnispartner im Netzwerk Alpha-Kompetenz Neukölln.

Familienportal Berlin

WIR! Werkstudio im Richardkiez

Öffnungszeiten

Dienstag:      09:00 - 12:00 Nähkurs

                     14:00 - 18:00 offene Werkstatt

Donnerstag: 13:00 - 16:00 offene Nähwerkstatt

Freitag:        14:00 - 18:00 offene Werkstatt

Samstag:      10:00 - 14:00 offene Werkstatt

                     15:00 - 19:00 Siebdruck

 Kontakt

Braunschweiger str. 8, 12055 Berlin

Tel: 030 87337950

 

 

Newsletter Richardplatz 11-2010 / Juni

Kunst- und Kulturfestival „48-Stunden Neukölln“ im Bezirk und im Kiez

Am kommenden Wochenende findet das große Kunst- und Kulturfestival „48-Stunden-Neukölln“ zum mittlerweile zwölften Mal statt. Eine Vielzahl von Neuköllner Künstlerinnen und Künstlern lädt zu Ausstellungen, Festen, Führungen, Tanz, Theater und vielem mehr ein. Das komplette Programm gibt es unter: www.48-stunden-neukoelln.de

Bereits am Freitagabend (25. Juni) findet um 19 Uhr das Festkonzert „Mit Pauken und Trompeten“ auf dem Richardplatz statt; open air und kostenlos. 12 Blasmusikensembles, die Musik aus sechs Jahrhunderten und vielen Kulturen spielen, werden das Konzert gestalten. Am Samstag und Sonntag gibt es dann jeweils ab 14 Uhr wie seit vielen Jahren das bunte Straßenfest „Kiez International“ und das Tanzfestival „Bewegte Welten“ auf dem Richardplatz.

Dringender Spendenaufruf der Rixdorfer Schmiede

Das Team der Schmiede am Richardplatz veranstaltet eine historische Modenschau unter dem Motto "Rixdorfer Reigen - ein modischer Spaziergang durch die Jahrhunderte". Die ersten beiden Aufführungen werden im Rahmen von "48-Stunden Neukölln" am Samstag (26. Juni) um 19 Uhr sowie am Sonntag (27. Juni) um 14 Uhr jeweils auf dem Hof von Kutschen-Schöne (Richardplatz 18) stattfinden. Kurzfristig bitten die Organisatoren nun um Geld- und Sachspenden (z.B. Utensilien für Maske und Frisur, Requisiten, Kostümergänzungen etc.), zur Unterstützung der Veranstaltung und geplanter Fortsetzungen.

Weitere Informationen: Gabriele Sawitzki, Förderverein Rixdorfer Schmiede e.V. Tel.: 694 22 32, www.rixdorferschmiede.de

Kiezrundgang mit Ute vom Wiesengraben

Michael Anker präsentiert eine Stadtführung zum Thema „650 Jahre Neukölln-Rixdorf-Richardsdorf-Nischt wie Ärger und Katastrophen!“. Als Ute, älteste Bewohnerin Neuköllns, im Jahre 1240 am Wiesengraben (heute Richardplatz) geboren, wird er am 26. und 27. Juni jeweils um 16 Uhr am Café Linus (Hertzbergstr. 32) zu einer zweistündigen Tour aufbrechen und „die ganze Wahrheit über das Gestern und heute des Gebietes“ kundtun.

Nähere Informationen zu dieser und weiteren Stadtteilführungen anlässlich des Kunst- und Kulturfestivals „48-Stunden Neukölln“ gibt es hier : www.48-stunden-neukoelln.de/2010/neukoelln_safaris.html

Infobörse für Frauen am Rathaus Neukölln

"Neukölln für Frauen – Frauen für Neukölln" heißt es am Donnerstag, den 1. Juli 2010, zwischen 11 und 17 Uhr, anlässlich einer Präsentation verschiedener Initiativen, Vereine, Institutionen und Projekte. Auf dem Rathausvorplatz (Karl-Marx-Straße 83) wird es ein vielfältiges Rahmenprogramm und Infostände unter anderem zu den Themen Berufsqualifizierung und Gewaltprävention geben.

Weitere Informationen unter:

www.richard-quartier.de/Nachricht.57+M5d42fe5bf80.0.html

Bernhard Stelzl-Alexander Bringmann