10-Wandnachrichten Dezember-2017

Kiez-Newsletter
zur Registrierung

Kostenfreie Mieterfibel
hier herunterladen

Yourkiez.de - das Mitmachwerkzeug im Richardkiez

hier anschauen und mitmachen

KinderKiezPlan
hier herunterladen

Mietrechtliche Beratung
dienstags 16 -18 Uhr im QM-Büro, Böhmische Str. 9

Lastenräder im Richardkiez
Infos zum Verleih

Milieuschutz in Rixdorf

Eine Informationsbroschüre gibt es hier (Abbildung: BA Neukölln, Fachbereich Stadtplanung)

Aktion Alpha-Kompetenz
Das Quartiersmanagement Richardplatz Süd ist Bündnispartner im Netzwerk Alpha-Kompetenz Neukölln.

Familienportal Berlin

WIR! Werkstudio im Richardkiez

Öffnungszeiten

Dienstag:      09:00 - 12:00 Nähkurs

                     14:00 - 18:00 offene Werkstatt

Donnerstag: 13:00 - 16:00 offene Nähwerkstatt

Freitag:        14:00 - 18:00 offene Werkstatt

Samstag:      10:00 - 14:00 offene Werkstatt

                     15:00 - 19:00 Siebdruck

 Kontakt

Braunschweiger str. 8, 12055 Berlin

Tel: 030 87337950

 

 

Newsletter Richardplatz 16-2010 / Oktober

Förderung für Quartiersprojekte bedroht

Berliner Quartiersräte, Anwohner, Ehrenamtliche, Projekte und Quartiersmanager wehren sich gegen Kürzungen bei der "Sozialen Stadt". Bundesbauminister Ramsauer will die Hälfte der deutschen Städtebauförderung zusammenstreichen.  Dies bedeutet für die 34 Berliner "Soziale Stadt"-Quartiere, für hunderte Quartiersprojekte und ehrenamtliche Mitstreiter eine Bedrohung ihrer Arbeit. Bereits im nächsten Jahr sollen die Fördermittel von 610 auf 305 Millionen Euro gekürzt werden. In diesem Zusammenhang werden konkrete Schritte überlegt, um die Kürzungen zu verhindern.

Weitere Informationen:

Neuer Richard ist da

Der Richard Nummer 48 ist online und wird nun verteilt. Wer sich für die Ergebnisse der Haushaltsbefragung interessiert, bekommt einen ausführlichen Artikel zur Entwicklung im Kiez. Ebenfalls ausführlich wird das Thema der frühkindlichen Bildung dargestellt, wie sieht es in den Kitas in unserem Quartier aus? Natürlich gibt es wieder zahlreiche Nachrichten, Berichte und Eindrücke zur gelebten Nachbarschaft.Hier

Mobile Computerlehre in der Frauenschmiede

Simone Wasner von Computer in Ruhe (CiR) bietet einführende Vorträge im Frauentreff Schmiede an. Jeweils freitags von 19:30 - 21:30 Uhr werden Themen Rund um die Nutzung des Computers und des Internet angeboten.

Weitere Informationen:

Neuer Rixdorfer Kulturflyer für Oktober

Im neuen Rixdorfer Kulturflyer werden die Veranstaltungen und Veranstaltungsorte im Kiez für den Monat Oktober aufgeführt. Übrigens ziert die Rixdorfer Rieke dieses Mal den Flyer.

Welttag der Gesundheit beim UNIONSHILFSWERK

Am Welttag der seelischen Gesundheit am 10. Oktober dreht sich diesmal in Berlin in der Woche vom 4. bis 10. Oktober alles um die "seelische Gesundheit in der Arbeitswelt". Das UNIONSHILFSWERK beteiligt sich mit verschiedenen Veranstaltungen an dieser Aktion.

Weitere Informationen: 

Berufsorientierungskurs für Migrantinnen

Beim "Treff- und Informationsort (TIO) e.V. beginnt der nächste Berufsorientierungskurs für Migrantinnen am 01.10.2010.

Zweimal gibt es einen viermonatigen Berufsorientierungskurs, der sich an Frauen mit Migrationshintergrund richtet, die in ihren Heimatsländern eine gute Schulbildung abgeschlossen haben. Diese Frauen sollen in dem Kurs auf eine Erwerbstätigkeit vorbereitet werden. Dazu findet im Kurs theoretischer Unterricht in den Fächern Deutsch, EDV, Gesellschaft und Arbeit, Profiling und Bewerbungstraining statt. Dieser theoretische Unterricht ist mit einem mehrwöchigen Praktikum gekoppelt, das jeweils von montags bis donnerstags stattfindet und von weiterem Unterricht begleitet wird.

Weitere Informationen:

Sprachcamp des ibbw in Berlin-Neukölln

Das Institut für berufliche Bildung und Weiterbildung e.V. führt im Auftrag der Senatsverwaltung für Bildung, Wissenschaft und Forschung und des Europäischen Sozialfonds Sprachcamps in den Ferien in Berlin-Neukölln durch.

Hier vertiefen Schülerinnen und Schüler der 7. bis 10. Klasse vormittags ihre Deutschkenntnisse und haben am Nachmittag Spaß in den Workshops. Dort kann man Präsentieren oder Line - dance lernen, aber auch zum Schauspieler, zur Schauspielerin werden.

Das Camp findet vom 12.10. -21.10.10 von 9.30 Uhr bis 16.00 Uhr in Berlin-Neukölln statt. Anmeldung über Tel.: 25 46 45 26 gewählt oder über die Homepage des ibbw: www.ibbw.de Die Kosten für das Camp betragen inklusive Verpflegung 20,-- € und werden durch die Arbeitsagenturen übernommen.

Bernhard Stelzl, Alexander Brigmann