10-Wandnachrichten Dezember-2017

Kiez-Newsletter
zur Registrierung

Kostenfreie Mieterfibel
hier herunterladen

Yourkiez.de - das Mitmachwerkzeug im Richardkiez

hier anschauen und mitmachen

KinderKiezPlan
hier herunterladen

Mietrechtliche Beratung
dienstags 16 -18 Uhr im QM-Büro, Böhmische Str. 9

Lastenräder im Richardkiez
Infos zum Verleih

Milieuschutz in Rixdorf

Eine Informationsbroschüre gibt es hier (Abbildung: BA Neukölln, Fachbereich Stadtplanung)

Aktion Alpha-Kompetenz
Das Quartiersmanagement Richardplatz Süd ist Bündnispartner im Netzwerk Alpha-Kompetenz Neukölln.

Familienportal Berlin

WIR! Werkstudio im Richardkiez

Öffnungszeiten

Dienstag:      09:00 - 12:00 Nähkurs

                     14:00 - 18:00 offene Werkstatt

Donnerstag: 13:00 - 16:00 offene Nähwerkstatt

Freitag:        14:00 - 18:00 offene Werkstatt

Samstag:      10:00 - 14:00 offene Werkstatt

                     15:00 - 19:00 Siebdruck

 Kontakt

Braunschweiger str. 8, 12055 Berlin

Tel: 030 87337950

 

 

Newsletter Richardplatz 09-2011 / Juli

Sommerferienprogramm des Roten Pavillon

Der Kinderpavillon auf dem Droryplatz bietet auch dieses Jahr ein vielfältiges Sommerferienprogramm an. Von Montag bis Freitag ist ab 11:00 Uhr geöffnet, ab 14:00 Uhr finden verschiedene Aktionen statt. Auf der Website ist jeweils das aktuelle Wochenprogramm zu finden: www.droryplatz.de 

Familienbildungsangebote im Kiez

Die Familienbildung macht so gut wie keine Ferien. Das Programm des Vereins AspE für Familienbildungsangebote im Kiez liegt jetzt vor. Von der zweisprachigen Spielgruppe über Beratungsangebote hin zu interessanten Diskussionen steht das „AspE-FamilienForum Rixdorf“ in der Brusendorfer Straße 20 interessierten Menschen offen.

Weitere Informationen: Flyer 

Balkonwettbewerb im Kiez

Endlich haben alle Balkonbegeisterten die Möglichkeit, ihre Gestaltungskünste mit denen Gleichgesinnter in einem Wettbewerb zu messen: Unter dem Motto „Urlaub auf Balkonien?“ findet in diesem Sommer der Rixdorfer Balkonwettbewerb statt. Bewerbungen werden bis zum 31. Juli entgegengenommen.

Weitere Informationen 

„Toleranz fördern – Kompetenz stärken“

Für wechselseitigen Respekt der Neuköllner und Neuköllnerinnen und für einen wertschätzenden Austausch über unterschiedliche Wertvorstellungen setzen sich die Akteure des Lokalen Aktionsplans „TOLERANZ FÖRDERN – KOMPETENZ STÄRKEN“ in Nord-Neukölln ein. Im Rahmen des Bundesprogramms sollen noch in 2011 Projekte in Nord-Neukölln initiiert werden, in denen Jugendliche, Erwachsene, auch ältere Anwohner und Anwohnerinnen aus Neukölln gefragt werden, was sie unter wechselseitigem Respekt verstehen. Interessierte Projektträger werden gebeten, sich mit der Bezirklichen Koordinierungsstelle in Verbindung zu setzen, um sich zum Antragsverfahren beraten zu lassen. Ansprechpartnerin ist Maren Sierks,

Telefon: 90239-2004, E-Mail: Maren.Sierks[at]bezirksamt-neukoelln[.]de

www.demokratischevielfaltneukoelln.de 

Abgabeschluss für die Projektvorschläge ist der 1.09.2011 .

Flyer

Kiezolympiade der Körnerkomplizen

Die Körnerkomplizen wollen es wissen und rufen ihre Nachbarn zur ersten Inter-Kiez-Olympiade auf !
Auf dem Wettkampfprogramm stehen: Eierlauf, Volleyball, Nassschwammweitwurf und Kickern.  Jeder Kiez stellt eine Mannschaft auf, bestehend aus 6 - 10 Personen. Die Zahl der Groupies ist unbegrenzt. Die Mannschaft sollte auch als solche erkennbar sein. Wer tritt an für den Richardkiez? Die Teilnahme-Aufwendungen sind folgende: Jedes Team bringt einen Schwamm und sechs Eier mit!  Das ganze Spektakel findet am  27. August 2011 um 14 Uhr auf dem Spielplatz Schierker Straße Ecke Ilsestraße statt.

Rückfragen und Anmeldung bitte direkt an Chris + Nadine von den Komplizen:
post[at]werkstadt-berlin[.]com
Tel. 5163 4856 

Händlerversammlung am 27. Juli

 Das City Management der  [Aktion! Karl-Marx-Straße] lädt am   27. Juli 2011, um 19.00 Uhr zur Händlerversammlung. In den Räumen der [Aktion! Karl-Marx-Straße]  in der Richardstraße 5 werden die bevorstehenden Feste und Veranstaltungen vorgestellt und um Mitwirkung von Händlern, Gewerbetreibenden und Initiatvien geworben. Am 2. und 3. September 2011 findet das Ramadanfest (siehe nächste Meldung) statt und Anfang November wird zum zweiten Mal das „Late Light Shopping“ durchgeführt. Beide Aktionen haben zum Ziel, neue Kundschaft für die Karl-Marx-Straße zu gewinnen. Nur wenn sich viele Händler an den Aktionen beteiligen, kann diese eine Strahlkraft für neue Kunden haben.

Information: Tel. 030/22 19 72 93

Internet: www.aktion-kms.de 

[Aktion! Karl-Marx-Straße] lädt zum Ramadanfest

Auf dem Platz der Stadt Hof (Karl-Marx-Straße / Ecke Ganghoferstraße) wird am 2. und 3. September 2011 ein Ramadanfest veranstaltet. Dieses gemeinsam mit dem Deutsch-Arabischen Zentrum (DAZ) und dem Türkisch-Deutschen-Zentrum (TDZ) organisierte Fest sucht noch Mitstreiter. Gewerbetreibende, Vereine und Freiwillige sind eingeladen, das Fest mitzugestalten.

Weitere Information: Newsletter AKMS  

Bernhard Stelzl