08-Wandnachrichten Oktober-2017

Kiez-Newsletter
zur Registrierung

Kostenfreie Mieterfibel
hier herunterladen

Yourkiez.de - das Mitmachwerkzeug im Richardkiez

hier anschauen und mitmachen

KinderKiezPlan
hier herunterladen

Mietrechtliche Beratung
dienstags 16 -18 Uhr im QM-Büro, Böhmische Str. 9

Lastenräder im Richardkiez
Infos zum Verleih

Milieuschutz in Rixdorf

Eine Informationsbroschüre gibt es hier (Abbildung: BA Neukölln, Fachbereich Stadtplanung)

Aktion Alpha-Kompetenz
Das Quartiersmanagement Richardplatz Süd ist Bündnispartner im Netzwerk Alpha-Kompetenz Neukölln.

Familienportal Berlin

WIR! Werkstudio im Richardkiez

Öffnungszeiten

Dienstag:      09:00 - 12:00 Nähkurs

                     14:00 - 18:00 offene Werkstatt

Donnerstag: 13:00 - 16:00 offene Nähwerkstatt

Freitag:        14:00 - 18:00 offene Werkstatt

Samstag:      10:00 - 14:00 offene Werkstatt

                     15:00 - 19:00 Siebdruck

 Kontakt

Braunschweiger str. 8, 12055 Berlin

Tel: 030 87337950

 

 

Badkultur | Berlin

Badkultur und Beratung - Irene Kosok

Es ist ein wirklicher Wintertag, extrem kalt und doch etwas sonnig. Während wir uns auf den Weg zum Interview machen, kommen uns Gedanken an eine heiße Badewanne in den Sinn. Als Irene Kosok von Badkultur | Berlin die Tür zu ihrem Büro öffnet, wird klar, hier wird nicht gebadet, aber durchaus miteinander gesprochen. „Mein Geschäft ist die Beratung von Menschen, die ihr Bad als Wohlfühlraum nutzen wollen.“ Die wärmende Tasse Kaffee gehört nicht nur in unserem Fall zum Gespräch.
„Mit 3D-Planung Katalogen und Besuchen von Badausstellungen wird an der Realisierung des Kundenwunsches gearbeitet“, beschreibt sie ihre Arbeit. Das Geschäft läuft gut, wollen doch immer mehr Menschen auch zuhause beim Duschen so etwas wie Aufenthaltsqualität wahrnehmen. „Meine Kundschaft wünscht sich Lösungen, wie praktische Aspekte des Badezimmers mit ästhetischen in Einklang gebracht werden“, berichtet Irene Kosok. Die konkrete Hilfe bei der Umsetzung ist genau ihre Aufgabe. Für den Neu-oder auch Umbau eines Bades gibt sie Hilfestellung. Die Raumgröße ist dabei nicht entscheidend, aber bei kleinen Bädern steht meist die optimale Raumausnutzung im Vordergrund, bei großen Räumen die Schaffung einer gestalterischen Einheit. „In der Regel sind es Wohnungs- bzw. Hausbesitzer, die diese Investition tätigen, Laufkundschaft habe ich keine. Dafür bringe ich Kunden nach Neukölln, die sonst nie hierher kämen, aber oft überrascht sind, dass Rixdorf mitunter gar nicht ins gängige Klischee passt.“

Materialberatung ist ein weiteres Thema, so gibt es den Trend zu Holz im Bad. Das verträgt sich jedoch nicht wirklich gut mit Feuchtigkeit. „Wer dennoch auf Holz im Bad Wert legt, sollte ein paar Dinge beachten, bei Konstruktion, Oberflächenbehandlung und Raumklima.“ Tatsächlich zeigt sich, dass ihre Arbeit nicht beim Design aufhört, für die Umsetzung von Raumkonzepten benötigt es einen großen Über- und Weitblick.

Badkultur | Berlin

12055 Berlin

Fon 030 - 74 92 88 83
Fax 030 - 74 92 24 59

E-Mail: info[at]badkultur-berlin[.]de

Internet: http://www.badkultur-berlin.de/index.html

Bernhard Stelzl