08-Wandnachrichten Oktober-2017

Kiez-Newsletter
zur Registrierung

Kostenfreie Mieterfibel
hier herunterladen

Yourkiez.de - das Mitmachwerkzeug im Richardkiez

hier anschauen und mitmachen

KinderKiezPlan
hier herunterladen

Mietrechtliche Beratung
dienstags 16 -18 Uhr im QM-Büro, Böhmische Str. 9

Lastenräder im Richardkiez
Infos zum Verleih

Milieuschutz in Rixdorf

Eine Informationsbroschüre gibt es hier (Abbildung: BA Neukölln, Fachbereich Stadtplanung)

Aktion Alpha-Kompetenz
Das Quartiersmanagement Richardplatz Süd ist Bündnispartner im Netzwerk Alpha-Kompetenz Neukölln.

Familienportal Berlin

WIR! Werkstudio im Richardkiez

Öffnungszeiten

Dienstag:      09:00 - 12:00 Nähkurs

                     14:00 - 18:00 offene Werkstatt

Donnerstag: 13:00 - 16:00 offene Nähwerkstatt

Freitag:        14:00 - 18:00 offene Werkstatt

Samstag:      10:00 - 14:00 offene Werkstatt

                     15:00 - 19:00 Siebdruck

 Kontakt

Braunschweiger str. 8, 12055 Berlin

Tel: 030 87337950

 

 

Ingenieurbüro Nino Mezari

Energiepass fürs Haus

Seit dem 1. Juli 2008 muss ihn jeder Hauseigentümer* haben: den Energiepass. Er muss bei jedem Verkauf oder jeder Neuvermietung vorgelegt werden. Das ist auch bitter nötig. Bislang wusste man zwar, wie viel Benzin ein Auto verbraucht oder welchen Energiebedarf eine Waschmaschine hat, doch bislang konnte man schwer abschätzen, welche Betriebskosten in der neuen Wohnung zu erwarten sind.

Energiekosten steigen unaufhörlich

Nun, da sich die Preise für Gas, Wasser und Strom ständig erhöhen, wird es umso interessanter, zu wissen, was an Kosten auf einen zukommt. In dem Energieausweis steht z.B. wie alt die Heizungsanlage ist, wie viel Wärme sie zum Fenster heraus heizt und wie hoch der Energieverbrauch für die Warmwasserbereitung ist.

Vorteile für Mieter und Vermieter

Natürlich kostet es eine Menge Geld, einen solchen Ausweis zu erstellen. Aber: ein Vermieter oder Verkäufer kann bessere Mieten oder Preise erzielen, wenn der Pass in Ordnung ist.
Auf der anderen Seite weiß der Mieter in Zukunft, bevor er in eine Wohnung einzieht, woran er ist. Er kann indirekt Druck auf den Vermieter aufbauen, Heizungsanlage, Fenster und Fassade zu modernisieren.

Energieberater helfen

Wer einen Energieausweis haben möchte, kann einen der rund 20.000 Energieberater beauftragen. Neuköllner Hausbesitzer haben es gut: Der Ingenieur Nino Mezari (Foto) sitzt gleich am Karl-Marx-Platz 6. Sein Ingenieurbüro bietet neben der Erstellung von Energieausweisen auch Energiemessungen für Privatkunden und Effizienzberatung für Unternehmen. Denn auch die Betriebe müssen sehr genau auf die steigenden Kosten achten. Weiterhin schult er Mitarbeiter, die als Umweltbeauftragte tätig sind. Mehr erfahren Sie von ihm selbst:
Tel. 680 86 918, Mobil: 0173 480 98 40, E-Mail: mezari@gmx.de

* Die Regelung gilt für Häuser, die vor 1965 gebaut wurden, ab 1.1.2009 dann für alle Häuser, wobei auch die Größe eine Rolle spielt

 

Ingenieurbüro Nino Mezari

Karl-Marx-Platz 6

12043 Berlin

Telefon: 68 08 69 18

E-Mail: post[at]mezari[.]de

Internet: http://www.mezari.de/

Gudrun Radev