09-Wandnachrichten November-2017

Kiez-Newsletter
zur Registrierung

Kostenfreie Mieterfibel
hier herunterladen

Yourkiez.de - das Mitmachwerkzeug im Richardkiez

hier anschauen und mitmachen

KinderKiezPlan
hier herunterladen

Mietrechtliche Beratung
dienstags 16 -18 Uhr im QM-Büro, Böhmische Str. 9

Lastenräder im Richardkiez
Infos zum Verleih

Milieuschutz in Rixdorf

Eine Informationsbroschüre gibt es hier (Abbildung: BA Neukölln, Fachbereich Stadtplanung)

Aktion Alpha-Kompetenz
Das Quartiersmanagement Richardplatz Süd ist Bündnispartner im Netzwerk Alpha-Kompetenz Neukölln.

Familienportal Berlin

WIR! Werkstudio im Richardkiez

Öffnungszeiten

Dienstag:      09:00 - 12:00 Nähkurs

                     14:00 - 18:00 offene Werkstatt

Donnerstag: 13:00 - 16:00 offene Nähwerkstatt

Freitag:        14:00 - 18:00 offene Werkstatt

Samstag:      10:00 - 14:00 offene Werkstatt

                     15:00 - 19:00 Siebdruck

 Kontakt

Braunschweiger str. 8, 12055 Berlin

Tel: 030 87337950

 

 

Wintergartenlabor bei Trial & Error Teil 2

Das Wintergartenlabor von Trial & Error lädt am 26. Januar 2017 um 19 Uhr zu einer Präsentation und Diskussion zum Thema Partizipation: gemeinschaftliches urbanes Gärtnern in den Tauschladen in der Braunschweiger Str. 80 ein. Als Gast wird Johannes Rupp von Himmelbeet, Gemeinschaftsgarten in Berlin Wedding dabei sein.

Den Flyer zur Veranstaltung gibt es hier.

Gartenlabor – ein Ort für alle – ist ein Projekt im öffentlichen Raum, ein Ort im Wandlungspozess. Seit Juni 2015 fördert das Gartenlabor im Richardkiez, Berlin Neukölln einen Treffpunkt für alle aus der Nachbarschaft um öffentlichen Raum wiederzugewinnen, um eigenes Essen anzubauen, um mit Wissen, Fähigkeiten und Kontakten auszutauschen.
Wie – lass uns mal das gemeinsam entscheiden und schaffen!

Gartenlabor ist Teil des Projektes Recyclingbotschaft im Richardkiez. Das Projekt wird von Kulturlabor Trial&Error e.V. mit freundlicher Unterstützung vom Quartiersmanagement Richardplatz Süd umgesetzt. Gefördert wird es durch die Bundesrepublik Deutschland und das Land Berlin im Rahmen des Programms “Zukunftsinitiative Stadtteil II”, Teilprogramm “Soziale Stadt”.