Wandnachrichten
Ausgabe 04-Mai-2017

Kiez-Newsletter
zur Registrierung

Kostenfreie Mieterfibel
hier herunterladen

Yourkiez.de - das Mitmachwerkzeug im Richardkiez

hier anschauen und mitmachen

KinderKiezPlan
hier herunterladen

Mietrechtliche Beratung
dienstags 16 -18 Uhr im QM-Büro, Böhmische Str. 9

Lastenräder im Richardkiez
Infos zum Verleih

Milieuschutz in Rixdorf

Eine Informationsbroschüre gibt es hier (Abbildung: BA Neukölln, Fachbereich Stadtplanung)

Aktion Alpha-Kompetenz
Das Quartiersmanagement Richardplatz Süd ist Bündnispartner im Netzwerk Alpha-Kompetenz Neukölln.

Familienportal Berlin

WIR! Werkstudio im Richardkiez

Öffnungszeiten

Dienstag:      09:00 - 12:00 Nähkurs

                     14:00 - 18:00 offene Werkstatt

Donnerstag: 13:00 - 16:00 offene Nähwerkstatt

Freitag:        14:00 - 18:00 offene Werkstatt

Samstag:      10:00 - 14:00 offene Werkstatt

                     15:00 - 19:00 Siebdruck

 Kontakt

Braunschweiger str. 8, 12055 Berlin

Tel: 030 87337950

 

 

Auftakt- und Infoveranstaltung des Jugend- und Demokratierfonds 2017

Die Veranstaltung des Kinder- und Jugendbüros Neukölln findet am Samstag, 4. März 2017 in der Stadtvilla Global, Otto-Wels-Ring 37, 12351 Berlin, von 12.00 bis 15.00 Uhr statt.

 

Die Eröffnung erfolgt durch den Schirmherrn Falko Liecke, Bezirksstadtrat für Jugend und Gesundheit.

Die Jugendlichen der Jugendjury Neukölln werden als Moderatorinnen und Moderatoren durch die Veranstaltung führen.

 

Im letzten Jahr 2016 wurden im Rahmen des Jugend-Demokratiefonds in Neukölln eine Vielzahl von tollen Projekten von Kindern und Jugendlichen realisiert. Einige Projekte werden ihre Arbeit vor Ort vorstellen.

 

In 2017 können Kinder und Jugendliche wieder Projektideen einreichen, die von ihnen nach demokratischen Prinzipien selbst initiiert, geplant und durchgeführt werden. Für diese Ideen können 50 € bis 500 € von jungen Menschen bis zu 21. Jahren beantragt werden. Die nach demokratischen Regeln arbeitende Kinder- und Jugendjury übernimmt die Entscheidung , welche Projekt mit wie viel Geld unterstützt werden.

 

Die Veranstaltung bietet wie immer eine gute Möglichkeit zum Austausch und zur Vernetzung von Kinder- und Jugendpartizipation im Bezirk.