08-Wandnachrichten Oktober-2017

Kiez-Newsletter
zur Registrierung

Kostenfreie Mieterfibel
hier herunterladen

Yourkiez.de - das Mitmachwerkzeug im Richardkiez

hier anschauen und mitmachen

KinderKiezPlan
hier herunterladen

Mietrechtliche Beratung
dienstags 16 -18 Uhr im QM-Büro, Böhmische Str. 9

Lastenräder im Richardkiez
Infos zum Verleih

Milieuschutz in Rixdorf

Eine Informationsbroschüre gibt es hier (Abbildung: BA Neukölln, Fachbereich Stadtplanung)

Aktion Alpha-Kompetenz
Das Quartiersmanagement Richardplatz Süd ist Bündnispartner im Netzwerk Alpha-Kompetenz Neukölln.

Familienportal Berlin

WIR! Werkstudio im Richardkiez

Öffnungszeiten

Dienstag:      09:00 - 12:00 Nähkurs

                     14:00 - 18:00 offene Werkstatt

Donnerstag: 13:00 - 16:00 offene Nähwerkstatt

Freitag:        14:00 - 18:00 offene Werkstatt

Samstag:      10:00 - 14:00 offene Werkstatt

                     15:00 - 19:00 Siebdruck

 Kontakt

Braunschweiger str. 8, 12055 Berlin

Tel: 030 87337950

 

 

Bürgerbeteiligung an der Haushaltsplanaufstellung 2018 / 2019

Das Bezirksamt Neukölln, Abteilung Finanzen und Wirtschaft ruft zur Bürgerbeteiligung an der Haushaltsplanaufstellung für die Jahre 2018 und 2019 auf. Die Vorschläge können bis zum 30.04.2017 per Mail, schriftlich oder persönlich eingereicht werden.

Der Haushalt des Bezirks ist ein wichtiges Instrument zur Gestaltung des Neuköllner Lebens. Informieren Sie sich über den Haushalt und nehmen Sie Einfluss. Im Rahmen der Haushaltsplanaufstellung haben Sie auch für die Jahre 2018 / 2019 die Möglichkeit hierzu. Beteiligen Sie sich! Alle Neuköllner Bürgerinnen und Bürger sind aufgerufen. Nehmen Sie teil! Reden Sie mit! Gestalten Sie mit!

Die Einnahmen und Ausgaben des Bezirkes Neukölln werden im Bezirkshaushaltsplan dargestellt. Er spiegelt somit alle kommunalen Aufgaben der Bezirksverwaltung wider. Bei der Aufstellung des Haushaltsplanes geht es um den Umgang mit öffentlichen Geldern. Es wird dargelegt, welche Einnahmen für das jeweilige Planungsjahr zu realisieren sind (z.B. Gebühren, Mieten, Bußgelder, Erbbauzinsen, Bundesmittel) und für welchen Zweck dieses Geld ausgegeben werden soll (z.B. Sozialleistungen, Bewirtschaftungsausgaben, Ausstattungen, Zuwendungen an freie Träger, Personalausgaben).

Bei der Bürgerbeteiligung im Rahmen der Haushaltsplanaufstellung sind Sie insbesondere gefragt, wenn es darum geht:

· Wie werden die Kiezquartiere gestaltet und unterstützt?

· Wie sehen die Angebote von Musik- und Volkshochschule aus?

· Wie fördern wir unsere Jugendlichen?

· Welche Angebote halten wir für Senioren bereit?

Ein Leitfaden zum Beteiligungsverfahren und weitere grundlegende Informationen liegen für Sie bereit:

in den 4 Bürgerämtern:

Bürgeramt I Donaustr. 29

Bürgeramt II Sonnenallee 107

Bürgeramt III Blaschkoallee 32

Bürgeramt IV Zwickauer Damm 52

 

Weitere Informationen erhalten Sie im Faltplatt "Bürgerbeteiligung an der Haushaltsplanaufstellung", das Ihnen weiter unten als Download zur Verfügung steht.