10-Wandnachrichten Dezember-2017

Kiez-Newsletter
zur Registrierung

Kostenfreie Mieterfibel
hier herunterladen

Yourkiez.de - das Mitmachwerkzeug im Richardkiez

hier anschauen und mitmachen

KinderKiezPlan
hier herunterladen

Lastenräder im Richardkiez
Infos zum Verleih

Milieuschutz in Rixdorf

Eine Informationsbroschüre gibt es hier (Abbildung: BA Neukölln, Fachbereich Stadtplanung)

Aktion Alpha-Kompetenz
Das Quartiersmanagement Richardplatz Süd ist Bündnispartner im Netzwerk Alpha-Kompetenz Neukölln.

Familienportal Berlin

Vision Barrierefreier Kiez: "Neukölln macht auf" - Öffentliche Übergabe mobiler Rampen am Freitag, 19.01.2018, 14 Uhr im Richardkiez, Schudomastraße/Ecke Mareschstraße

Stellen Sie sich vor, Sie befinden sich vor einem Lokal, einer Einrichtung oder einem Geschäft, das im Erdgeschoss liegt und kommen nicht hinein. Warum? Weil in Ihrem Weg eine oder mehrere Stufen sind, die das gerade erfolgreich verhindern. Denn Sie sind mobilitätseingeschränkt und einfache Stiegen oder Stufen stellen für Sie ein Hindernis dar, das nicht alleine zu bewältigen ist.

So geht es einer nicht unerheblichen Anzahl von Menschen: Senior*innen mit Rollatoren, Anwohner*innen mit einer Beeinträchtigung und Rollstuhlfahrer*innen. Besser wäre jedoch, der Zugang wäre allen Menschen offen. Dieser Problematik haben sich die QM-Gebiete Richardplatz Süd und Körnerpark angenommen und ein Projekt initiiert, das die Lebensqualität in beiden Gebieten für mobilitätseingeschränkte Menschen verbessern soll.

Im Rahmen des Projekts "Neukölln macht auf", das vom Planungsbüro AG.URBAN im Auftrag des QM Richardplatz Süd durchgeführt wird, werden am Freitag, den 19.01.2018 im QM Gebiet Richardplatz Süd rund 20 mobile Rampen an Erdgeschossläden und Einrichtungen übergeben, die nicht barrierefrei sind. Jochen Biedermann, Stadtrat für Stadtentwicklung, Soziales und Bürgerdienste in Neukölln, spricht das Grußwort. Anwesend ist auch der Verein "Sozialhelden", der die Rampen für das Projekt hergestellt hat.

Die Übergabe erfolgt um 14 Uhr im Richardkiez, Schudomastraße/Ecke Mareschstraße vor der Bäckerei Schneeglöckchen.

Der Aktion vorangegangen ist eine Studie im Auftrag des QM Richardplatz Süd, das eine Bestandsaufnahme der barrierefreien Zugänge im Gebiet untersucht. Die Ergebnisse sind in einer Broschüre zusammengefasst, die bei der Rampenübergabe überreicht wird oder hier runtergeladen werden kann. (Bitte Bild anklicken.)

Das Projekt "Neukölln macht auf" wird vom QM Richardplatz Süd aus Mitteln des Programms Soziale Stadt/Projektfonds gefördert.