KinderKiezPlan
hier herunterladen

Lastenräder im Richardkiez
Infos zum Verleih

Milieuschutz in Rixdorf

Eine Informationsbroschüre gibt es hier (Abbildung: BA Neukölln, Fachbereich Stadtplanung)

Lieber gemeinsam statt einsam essen und sich austauschen! Vom Nachbarschaftsessen am Esperantoplatz

Das kleine aber feine Gärtchen des Interkulturellen Theaterzentrums am Esperantoplatz war am

Mittwoch, den 26.08.2018 mit seiner appetitlichen Buffettafel und hübsch gedeckten Tischen eine

schöne Kulisse für das gemeinsame Nachbarschaftsessen.

Essen und Kochrezepte austauschen sind ein schönes Thema, um Menschen zusammen zu bringen. Und so waren alle angehalten, selbst zubereitete und gesunde Speisen für die gemeinsame Tafel mitzubringen. Trotz der ersten kühlen Herbstwinde wurde es ein netter Nachmittag mit schmackhaften Speisen und lebhaften Gesprächen.

Das kulinarische Angebot reichte von Cous-Cous-Salat mit roter Beete über schwarzen Linsensalat und Mujaddara oder Mjaddra. Das arabische Gericht besteht aus gekochtem Reis mit Linsen und Gewürzen, dazu werden karamelisierte, geröstete Zwiebeln und Joghurtsoße gereicht.

Die Veranstaltung wurde von Transform e.V. im Rahmen des QM-Projekts "Gesund im Richardkiez" organisiert. Ein Projektinhalt ist das Thema gesunde Ernährung. Diese muss nicht unbedingt teuer sein - hierüber zu informieren ist ein Anliegen von "Gesund im Richardkiez".