Quartiersinfo

Termine

Was ist los im QM-Gebiet Richardplatz Süd?
Zum Kiezkalender

Einfache Sprache

Aktuelle Informationen und Hilfe für Neuköllner Gewerbe in der Coronakrise

Foto: Stephanie Piehl

Liebe Neuköllner Gewerbetreibende,

die aktuelle Lage stellt gerade die Gewerbetreibenden, Einzelhändler und Ladeninhaber in den Kiezen vor Herausforderungen, auf die sich niemand vorbereiten konnte. Das Team „Lokale Ökonomie“ vom BIWAQ-Projekt der bezirklichen Wirtschaftsförderung unterstützt Sie gerade auch in dieser Zeit. Das Projekt hat daher einige hilfreiche Tipps und Informationen für Sie zusammengestellt und bietet kostenlose Beratung an.

Wenn Sie oder Ihre Geschäftsnachbarn Fragen haben oder kostenlose Unterstützung benötigen, wenden Sie sich telefonisch oder per Mail an:

Ina Rathfelder
030/206073913
0176/22594243
rathfelder@mpr-unternehmensberatung.de

Refat Abusalem
0176/23196532
abusalem@mpr-unternehmensberatung.de

 

Das können Sie tun:

·  Machen Sie eine schriftliche Aufstellung aller Ihrer betrieblichen Kosten.
·  Reduzieren Sie Ihre Ausgaben – erhalten Sie Ihre Zahlungsfähigkeit
·  Beantragen Sie schriftlich die Stundung der Steuern beim Finanzamt
·  Bitten Sie Ihren Vermieter um Stundung der Miete und ggf. Nachlass
·  Wenden Sie sich an Ihren Strom- und Gasversorger, bitten Sie um Reduzierung der Abschläge
·  Bitten Sie die Krankenkasse um Reduktion des Beitrages (Sie haben ja keine Einnahmen)
·  Kontaktieren Sie alle, die noch Zahlungen von Ihnen erwarten und bitten Sie um Stundung

 

Sollten Sie Personal haben, das Sie jetzt nicht beschäftigen können:

·  Zeigen Sie Kurzarbeit an (ist nur für sozialversicherungspflichtig Angestellte möglich, nicht für Minijobber)
·  Bis zum 31.03.2020 ist das rückwirkend bis zum 01.03.2020 möglich
·  Hier finden Sie das Formular und weitere Informationen:
www.arbeitsagentur.de/news/corona-virus-informationen-fuer-unternehmen-zum-kurzarbeitergeld

 

Brauchen Sie finanzielle Hilfe?

·  Zinsloses Liquiditätsdarlehen der Investitionsbank Berlin:
www.ibb.de/de/foerderprogramme/liquiditaetshilfen-berlin.html
·  Zuschuss der IBB für Kleinunternehmen und Solo-Selbständige (auch FreiberuflerInnen):
www.ibb.de/de/wirtschaftsfoerderung/themen/coronahilfe/corona-liquiditaets-engpaesse.html
·  Rettungsschirm der Bundesregierung für Kleinunternehmen (Wir informieren, wenn über das Antragsverfahren mehr bekannt ist):
www.bundesregierung.de/breg-de/themen/coronavirus/soforthilfen-beschlossen-1733604

 

Müssen Sie Ihr Geschäft schließen?

Hier finden Sie eine detaillierte Aufstellung, welche Geschäfte noch öffnen dürfen:
www.berlin.de/corona/massnahmen/orientierungshilfe-fuer-gewerbe/

 

Haben Sie Fragen dazu?

Brauchen Sie Hilfe bei den Anträgen? Gibt es noch andere Themen, bei denen wir informieren oder helfen können?

 

Weitere Informationen finden Sie hier:

www.berlin.de/ba-neukoelln/politik-und-verwaltung/service-und-organisationseinheiten/wirtschaftsfoerderung/

Scheuen Sie sich nicht, Kontakt aufzunehmen.

mpr Projekte UG
Legiendamm 8
10179 Berlin
Tel.: +49 (30) 2060 739 13
Mobil: +49 (176) 22594243
rathfelder@mpr-unternehmensberatung.de
www.unternehmen-neukoelln.net
www.mpr-unternehmensberatung.de