08-Wandnachrichten Oktober-2017

Kiez-Newsletter
zur Registrierung

Kostenfreie Mieterfibel
hier herunterladen

Yourkiez.de - das Mitmachwerkzeug im Richardkiez

hier anschauen und mitmachen

KinderKiezPlan
hier herunterladen

Mietrechtliche Beratung
dienstags 16 -18 Uhr im QM-Büro, Böhmische Str. 9

Lastenräder im Richardkiez
Infos zum Verleih

Milieuschutz in Rixdorf

Eine Informationsbroschüre gibt es hier (Abbildung: BA Neukölln, Fachbereich Stadtplanung)

Aktion Alpha-Kompetenz
Das Quartiersmanagement Richardplatz Süd ist Bündnispartner im Netzwerk Alpha-Kompetenz Neukölln.

Familienportal Berlin

WIR! Werkstudio im Richardkiez

Öffnungszeiten

Dienstag:      09:00 - 12:00 Nähkurs

                     14:00 - 18:00 offene Werkstatt

Donnerstag: 13:00 - 16:00 offene Nähwerkstatt

Freitag:        14:00 - 18:00 offene Werkstatt

Samstag:      10:00 - 14:00 offene Werkstatt

                     15:00 - 19:00 Siebdruck

 Kontakt

Braunschweiger str. 8, 12055 Berlin

Tel: 030 87337950

 

 

Gesund im Richardkiez

Projektbeschreibung

Was wir wollen: Wir möchten erreichen, dass die Menschen aus dem Kiez zu verantwortungs-bewussten Entscheidungen hinsichtlich ihrer Gesundheit befähigt werden. Im Fokus stehen dabei die Themen Ernährung und Bewegung. Aber das Thema Gesundheit soll auch ganzheitlich betrachtet werden, nämlich als Zustand des körperlichen, geistigen und seelischen Wohlbefindens

Was wir bieten: Mit dem Setting-Ansatz wird auf eine Veränderung des Alltags durch niedrigschwellige Interventionen in konkreten Lebenswelten wie Kita und Schule und Quartier gezielt. Über attraktive Angebote soll den Menschen im Kiez das Konzept von Gesundheit näher gebracht und gesundheitsförderliches Verhalten in den Familien unterstützt werden.

Kitas und Schulen werden als wichtigste Settings der Gesundheitsförderung gesehen, da durch sie ein großer Teil der Bevölkerung über viele Jahre hinweg erreichbar ist. Daher soll gemeinsam mit den Kitas und Schulen im Gebiet ein Gesundheitskonzept für die Einrichtungen entwickelt und umgesetzt werden. Dabei werden die Eltern in die Erarbeitung eingebunden. Gleichzeitig wird eine Vernetzung von allen Akteur*innen und Einrichtungen, die sich im Quartier mit diesem Themenkomplex auseinandersetzen, aufgebaut. Hier soll es um die Gesundheitsförderung im Wohnumfeld gehen. Schließlich werden innovative Bewegungsangebote für unterschiedliche Zielgruppen entwickelt. Ein jährlich stattfindendes Bewegungsfest auf dem Droryplatz bringt alle Akteur*innen, Anwohner*innen und Interessierte zusammen und stärkt so die Zusammen-arbeit und soll spielerisch Wissen zu gesundheitsrelevanten Themen vermitteln.

 

Projektlaufzeit: 10/2016-12/2018

Projektträger: transform e.V.

Kontakt:

Weitere Informationen: